Trier – Nachwuchskräfte starten ihre Ausbildung bei NATUS

0
v.l.n.r. (hinten): Andreas Rock (Ausbildungsleitung), Stefan Junk (Leiter IT), Saleh Barakat, Dominik Wagner, Nikolas Farkas, Anna Boesen, Monique Hohensee, Jürgen Jung, Tobias Plura, Timo Boesen, Florian Becker v.l.n.r. (vorne): Jannik Kahn (Ausbilder), Monika Trauten (Personal), Jan Heidweiler, Sarah Rau (Ausbilderin), Lara Müller, Malte Winter, Lara Evers, Paula Mertens, Frank Natus (Geschäftsführender Gesellschafter), Anja Natus (Kommunikation), Hans Steinke (Ausbilder). Es fehlt: Svenja Weis.

TRIER. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres begrüßte der geschäftsführende Gesellschafter der NATUS GmbH & Co. KG, Frank Natus, 15 junge Nachwuchskräfte zum Start in das Berufsleben.

Neu ausgebildet werden künftig fünf Elektroniker/in für Betriebstechnik, eine Fachkraft für Lagerlogistik, eine Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung Konstruktionstechnik, eine Technische Produktdesignerin Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion, eine Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung und ein Fachinformatiker Systemintegration sowie drei Industriekaufleute. Hinzu kommt ein Duales Studium (Elektroniker für Betriebstechnik) und eine Einstiegsqualifizierung Elektro- Kabel- und Leitungsverlegung. Insgesamt bildet NATUS derzeit 48 junge Menschen am Unternehmenssitz in Trier aus.

Die Auszubildenden der technischen Berufe absolvieren die erste Phase ihrer Ausbildung in der modernen NATUS Ausbildungswerkstatt. Hier werden ihnen die grundlegenden Kenntnisse eines technisch-handwerklichen Berufes vermittelt. Auch die kaufmännischen Auszubildenden sowie die angehenden Fachinformatiker lernen zu Beginn ihrer Ausbildung die Fertigung und damit die Produkte von NATUS kennen, bevor sie die verschiedenen Abteilungen gemäß ihres Ausbildungsplans durchlaufen werden.

“Gerade im Hinblick auf das große Problem des Fachkräftemangels ist uns die Ausbildung von Fachkräften sehr wichtig. Wir bieten den jungen Menschen eine Ausbildung mit vielen Möglichkeiten. Unser Ziel ist die Übernahme der von uns ausgebildeten Fachkräfte, denen bei uns dann die Tür für die weitere berufliche Karriere offen steht,“ so Frank Natus, geschäftsführender Gesellschafter der NATUS GmbH & Co. KG bei der Begrüßung der neuen Auszubildenden des Unternehmens.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.