Irres Manöver an Autobahnauffahrt – Junge Frau (26) und Mann (43) in Lebensgefahr!

.

0
Foto: dpa-Archiv

Am gestrigen Samstagabend, 17. August, kam es gegen 19.20 Uhr auf der L287 zwischen Neunkirchen-Wellesweiler und der BAB8 zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 43-jähriger Mann aus Rehlingen-Siersburg war dabei mit seinem Seat Leon hinter einem Mazda CX3 die L287 aus Wellesweiler kommend in Richtung BAB8 unterwegs. Etwa 500 Meter vor der Auffahrt zur A8 scherte der Fahrer des Seat Leon plötzlich nach links in den Gegenverkehr aus, um vermutlich den Mazda trotz geltenden Überholverbots zu überholen.

Hierbei kollidierte er frontal mit einem ihm entgegenkommenden Ford Fiesta. Der Ford Fiesta wurde durch die Kollision mit dem Fahrzeugheck auf die rechte Schutzplanke geschleudert. Der Seat Leon dreht sich um 180 Grad und kollidierte hierbei mit dem Mazda CX3.

Sowohl der 43-jährige Fahrer des Seat Leon als auch die 26-jährige Fahrerin des Ford Fiesta wurden lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer des Mazda wurde leicht verletzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache unter Hinzuziehung eines Gutachters dauern derzeit an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.