Auf einer Parkbank – Polizei findet toten Mann auf Bahnhofsvorplatz

0
Symbolbild (Foto:Christian Charisius/dpa)

SAARBRÜCKEN. Wie die Polizei berichtet, wurde am vergangenen Samstag, 10. August, ein Mann tot auf einer Parkbank auf dem Vorplatz des Saarbrücker Hauptbahnhofs gefunden.

Die anschließende Obduktion durch das Klinikum in Homburg ergab, dass der 47-Jährige an einer Drogenvergiftung starb. Somit steigt die Zahl der Drogentoten im Saarland alleine im diesen Jahr auf 21.

Erst vor etwa zwei Wochen meldete die Polizei den Tod einer 50 Jahre alten Frau, die an den Folgen ihres Drogenkonsums verstarb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.