Auffahrunfall: Drei Pkw krachen im Hunsrück ineinander

0
Foto: dpa-Archiv

HOCHSCHEID. Am 24.07.2019 ereignete sich gegen 18.30 Uhr auf der B327, Höhe Hochscheid, ein Verkehrsunfall zwischen drei Pkw.

Der Unfall ereignete sich, aus Richtung Koblenz kommend, kurz vor der derzeitigen Baustelle im gesperrten Kreuzungsbereich. Dabei fuhr der Unfallverursacher auf einen verkehrsbedingt wartenden Pkw, der wiederum auf einen vor ihm stehenden PKW auffuhr.

Weil zunächst unklar war ob die beteiligten Personen verletzt waren, wurden der Rettungsdienst und der Notarzt hinzugerufen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall aber niemand verletzt. Der erste stehende Pkw war im Begriff in einen lediglich für den landwirtschaftlichen Verkehr freigegebenen Weg abzubiegen und musste auf entgegenkommende Fahrzeuge warten.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei Morbach ausdrücklich darauf hin, dass der erwähnte Weg nicht als Abkürzung für die eingerichtete Umleitung zu benutzen ist! Gerade die Linksabbieger von der B327, stellen eine nicht unerhebliche Gefahr für den fahrenden Verkehr dar, so dass es immer wieder zu gefährlichen Situationen kommen kann. Die B327 war während der Unfallaufnahme für etwa 30 Minuten nur einseitig befahrbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.