Eifel – Geplatzter Schlauch verursacht mehrere Tausend Euro Schaden

0
Symbolbild // Foto: dpa

Vermutlich wegen eines technischen Defekts sind in der Eifel ein Traktor und eine Heuballenpresse bei einem Brand zerstört worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ein Landwirt hatte am Montag mit den Fahrzeugen auf einem Feld nahe Oberöfflingen (Kreis Bernkastel-Wittlich) gearbeitet, als ein Hydraulikschlauch platzte. Der Traktor und die Presse fingen daraufhin Feuer und brannten vollständig aus.

Verletzt wurde niemand. Die Beamten schätzten den Schaden auf mehrere Tausend Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.