Fußpflege im Sommer: Tipps für schöne Füße

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa


Die Füße werden bei der Körperpflege oft vernachlässigt, obwohl die Fußgesundheit für das Wohlbefinden sehr wichtig ist. Beim sommerlichen Stadtbummel in Trier, bei Ausflügen an die Mosel und in die Eifel sind gesunde, gepflegte Füße ein schöner Blickfang.

Gepflegte Füße ohne Blasen und Druckstellen
Bevor an den ersten warmen Tagen offene Schuhe getragen werden, sollten die Zehennägel genau inspiziert werden. Verdickungen, Verfärbungen oder bröckelige Nägel müssen vom Hautarzt untersucht werden, da es sich möglicherweise um den weit verbreiteten Nagelpilz handelt. Gesunde Füße haben einen großen Einfluss auf den Rücken und die Gelenke. Sandalen und Sandaletten bieten den Füßen zwar mehr Freiraum als geschlossene Schuhe, die warme Jahreszeit stellt jedoch eine zusätzliche Strapaze dar. Da Wärme die Schweißbildung begünstigt, schwitzen die Füße beim Spaziergehen oder Wandern durch die Vulkaneifel noch mehr. Durch zu enges Schuhwerk kann es zu Blasen, Druckstellen und Schmerzen kommen. Außerdem schwellen Füße bei Hitze häufig an, sodass es bei Sommerschuhen sinnvoll sein kann, diese eine halbe oder eine ganze Nummer größer auszuwählen. Bequeme Schuhe, die nicht nur für den deutschen Sommer in Trier geeignet sind, gibt es auch online bei einer führenden Shopping-Plattform. Bei diesem Anbieter können hochwertige Sommerschuhe, Sandalen und Sandaletten passend zum Anlass ausgewählt werden. Wenn zur Gartenparty, Hochzeit oder zum Stadtbummel offene Schuhe getragen werden, sollten die Füße gepflegt aussehen. Lange Zehennägel, trockene und verhornte Haut sehen nicht nur unschön aus, sondern schaden der Fußgesundheit. Ein paar Minuten Zeit am Tag genügen bereits, um die Füße sorgfältig zu pflegen. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, die Fußnägel regelmäßig zu schneiden, da sonst das Risiko besteht, dass Zehennägel einwachsen und starke Schmerzen verursachen. Lackierte Fußnägel sehen zwar aus ästhetischen Gründen am besten aus, dennoch ist es nicht unbedingt notwendig, die Nägel zu lackieren, wenn dies nicht den persönlichen Vorstellungen entspricht. Fußnägel sollten in bestimmten Abständen mit einem Nagelknipser gekürzt werden. Anschließend werden die Ecken leicht rund gefeilt und etwas pflegendes Nagelöl auf der Nagelhaut aufgetragen. Falls gewünscht, können die Zehennägel nun mit farbigem Nagellack lackiert werden. Zuvor sollte jedoch ein Unterlack aufgepinselt werden, damit die Nägel nicht verfärben.

Entspannende Fußbäder und kühlende Lotionen
Schuhe, Sandalen und Sandaletten werden meist den ganzen Tag über getragen. Deshalb ist es wichtig, den Füßen abends Erholung zu gönnen und nach Möglichkeit zu Hause barfuß zu laufen. Bei sommerlicher Hitze sorgt ein erfrischendes Fußbad für Entspannung. Fußbäder sind grundsätzlich ideal, um die sensible Haut zu pflegen und die Durchblutung der Füße anzuregen. Für ein Fußbad werden eine mit lauwarmen Wasser gefüllte Schüssel, Badezusatz, Fußpflegeprodukt sowie ein Handtuch benötigt. Ein Fußbad wirkt nicht nur auf die Füße positiv, sondern auch auf die Haut und den Kreislauf. Unangenehme Schweißbildung im Sommer lässt sich mit einem Fußbad zuverlässig verhindern. Erfrischende Zusätze mit leicht abschwellenden Eigenschaften kühlen die Füße und halten diese frisch. Salbeiblätter im Fußbad wirken desinfizierend und schweißhemmend und tragen dazu bei, dass die für den Schweißgeruch verantwortlichen Bakterien abgetötet werden. Bei sehr trockener Haut kann das Fußbad bei Bedarf mit etwas Sahne und Honig angereichert werden. Mehr als 10 bis 15 Minuten sollte das entspannende Bad jedoch nicht dauern, damit die Haut nicht austrocknet oder unnötig gereizt wird. An das Fußbad schließt sich die Pediküre an. Da die Haut jetzt besonders weich ist, kann die Hornhaut einfach mit Bimsstein oder einer Spezialfeile entfernt werden. Beim Hornhautentfernen sollten jedoch nicht zu viele überschüssige Hautpartikel entfernt werden, da die Hornhaut sonst stärker nachwächst. Die noch feuchte Haut ist besonders aufnahmefähig für Fußpflegelotionen und Cremes, die gleichzeitig Feuchtigkeit spenden und die Haut glätten. Pflegende Fußcrenes werden mit sanftem Druck einmassiert, damit sie ihre Wirkung besser entfalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.