Zeuge befreit Fahrer aus Wrack – Gegen Baum geknallt und auf Feld geschleudert!

0
Übersichtsaufnahme Unfallstelle

Am frühen Samstagmorgen, 20. Juli, gegen 4.50 Uhr, befuhr der 52-jährige Fahrer eines PKW VW Golf die B 327 zwischen den Anschlussstellen Kleinich und Hochscheid.

Am Ende einer Geraden und unmittelbar vor der daran anschließenden Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Wagen zunächst mit einem Baum und schleuderte dann weiter in ein angrenzendes Getreidefeld, wo er auf dem Dach zum Liegen kam.

Der Fahrer wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und von einem hinzukommenden Verkehrsunfallzeugen aus dem Fahrzeug befreit. Bis auf Prellungen und Schürfwunden erlitt der Fahrer glücklicherweise keine erheblich schlimmen Verletzungen. Er wurde mittels Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Im Einsatz befanden sich die FFW´en Morbach, Hochscheid, Longkamp und Kleinich, DRK und die Polizeiinspektion Morbach

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.