Junger Mann bei Motorradunfall schwer verletzt

0

HALLGARTEN/BAD KREUZNACH. Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwoch im Landkreis Bad Kreuznach schwer verletzt worden, seine Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 21-jährige Motorradfahrer mit seiner Sozia unterwegs in Richtung Dreiweiherhof, als er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam, woraufhin das Motorrad gegen den Zaun eines Gartengrundstücks prallte. Nach derzeitigem Erkenntnisstand dürften keine weiteren Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt gewesen sein. Zur Klärung der genauen Umstände wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Die leichtverletzte Beifahrerin, sowie der schwerverletzte Fahrer wurden unmittelbar in umliegende Krankenhäuser verbracht. Während der Unfallaufnahme war die L378 für mehrere Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.