Lkw kracht in Hauswand – Ein Schwerverletzter

0

NIEDERSIMTEN. Am heutigen Vormittag ereignete sich gegen 08.30 Uhr in Niedersimten (Stadt Pirmasens) ein tragischer Verkehrsunfall.

Ein Pritschen-LKW machte sich selbstständig und rollte bergab. Zwei Arbeiter versuchten den LKW zu stoppen. Wohl beim Versuch in das Führerhaus zu springen, wurde der 45-jährige Firmeninhaber an den Beinen so schwer verletzt, dass der Rettungshubschrauber alarmiert wurde.

Der zweite Mann, ein 29-jähriger Angestellter der Firma, wurde leicht verletzt. Der Lkw kam schließlich mit dem Führerhaus freischwebend an einer Hausecke zum Stehen. Zwei Häuser und ein Pkw wurden hierbei beschädigt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Ein Gutachter wurde hinzugezogen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.