Blinde Zerstörungswut: Pkw in Bernkastel-Kues zerkratzt

2
Foto: dpa-Archiv

BERNKASTEL-KUES. Eine unliebsame Überraschung erlebte eine Besucherin am Samstagabend in Bernkastel-Kues. Die Frau aus dem Rheinland hatte ihren silbernen BMW in der Cusanusstraße vor der Cusanus Apotheke abgestellt, um sich anschließend in der nahegelegenen Eisdiele einen Eisbecher schmecken zu lassen.

Als sie später zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie feststellen, dass Beifahrerseite des Pkw nahezu über die gesamte Länge mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt war. Der Schaden dürfte sich im vierstelligen Bereich bewegen.

Da um diese Zeit in der Cusanusstraße relativ viele Personen unterwegs waren, sucht die Polizei Bernkastel-Kues unter der Telefonnummer 06531/95270 Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Straftat machen können.

2 KOMMENTARE

  1. Mein Auto wurde auch verkratzt vor paar Monaten am Aldiparkplatz. Neuer Tiguan mit dem Schlüssel aber nur eine Tür. Keine Zeugen. Hab mich bei der Polizei gemeldet. Sie hatten sonst keine Vorfälle.

  2. Das stimmt definitiv nicht. Parkrempler und Kratzer sind da täglich. Mir ist da jemand mit was hohem wahrscheinlich was sperriges auf dem Einkaufswagen gegen meine Kofferraumklappe gefahren . Alles unterhalb vom Glas verkratzt und verschraubt.
    Und hab am Kotflügel sämtliche Lacke weiss. Rot blau. Wo irgendwelche vollpfosten zu doof sind ins Auto ein oder auszusteigen.
    Und das die Polizei das nicht weiß stimmt nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.