Opferstock in beliebter Waldkapelle aufgebrochen

0
Symbolbild Polizeifahrzeug

SELBACH. Nach Angaben der Polizei, brauch ein bisher unbekannter Täter, in der Zeit zwischen Freitag, 12.07., 18:00 Uhr – Samstag, 13.07.2019, den Opferstock der Waldkapelle Selbach auf und entwendete das darin befindliche Geld.

Die Tür des eingemauerten Opferstockes wurde vom unbekannten Täter aufgehebelt, so dass er die Metalltür aus der Fassung heben und das Geld entwenden konnte.

Hinweise an die Polizeiinspektion Wadern 06871-90010

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.