Über Stunden gesperrt: Zug in Flammen auf Bahnstrecke Saarbrücken – Trier

0
Foto: dpa-Archiv

DILLINGEN/MERZIG. Am Donnerstagmorgen war die Zugverbindung zwischen Dillingen und Merzig wegen des Brandes eines Triebfahrzeugs in beide Richtungen lahmgelegt. Erst um 9.15 Uhr ging der Verkehr weiter.

Der Bundespolizeisprecher Dieter Schwan berichtet, dass die Lok eines Güterzugs in Flammen stand, woraufhin die Feuerwehr seit 7.10 Uhr im Einsatz war. Sie löschten rasch das Feuer, sodass niemand verletzt wurde und auch die Schienen nicht beschädigt wurden. Allerdings war der Zug nicht in der Lage, weiterzufahren. Die genaue Ursache für den Brand ist noch unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.