Größter Lottogewinn im ersten Halbjahr kommt aus Rheinland-Pfalz

0

RHEINLAND-PFALZ. Der deutschlandweit größte Lotto-Glückspilz im ersten Halbjahr ist ein Spieler aus der Südpfalz gewesen.

Der Tipper hatte Anfang Februar in der Lotterie Eurojackpot 63,2 Millionen Euro eingefahren und damit so viel wie bundesweit kein anderer zwischen Januar und Juni 2019, wie Lotto Rheinland-Pfalz am Montag in Koblenz mitteilte. Es war zugleich auch der höchste Gewinn in der Geschichte von Lotto Rheinland-Pfalz gewesen.

Insgesamt wurden in Rheinland-Pfalz im ersten Halbjahr über alle Lotterien hinweg fünf Glückliche mit Millionengewinnen gezählt. Mehr waren es nur in Nordrhein-Westfalen (zwölf), Niedersachsen (zehn) und Bayern (neun), auf ebenfalls fünf Millionen-Gewinner kam Baden-Württemberg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.