I-ah! Polizei sucht und findet zwei Esel an der Mosel

0

KRÖV. Eine tierische Eselei hat am Freitag Polizisten an der Mosel beschäftigt. Es galt, zwei entlaufene Eseldamen wieder einzufangen. Die beiden hatten sich morgens in Kröv (Landkreis Berkastel-Kues) «durch den Zaun ihrer Weide geschlängelt», um auf Erkundungstour zu gehen, wie die Polizei berichtete.

Autofahrer alarmierten die Ordnungshüter. Diese entdeckten die Tiere «auf einem frisch gemähten Feld, wo sie gucken wollten, ob es da was Besseres gibt als auf der Weide», sagte Polizeihauptkommissarin Nadja Pazen der Deutschen Presse-Agentur. Pazen und ihr Kollege Wolfgang Hettgen überzeugten die Eselinnen mit Äpfeln, auf die Besitzer zu warten, um mit ihnen auf die heimische Weide zurückzukehren.

Am Ende des Einsatzes twitterten die Polizisten: «Mit I-Ah und einem tierischen #Selfie ging es zurück ins Gehege.» Außerdem verbreiteten sie ein Foto von sich und einem der beiden Esel mit dem launigen Kommentar: «Finde den Esel „.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.