Polizei findet in Auto 18 Päckchen Drogen

0
Foto: dpa-Archiv

WALDLAUBERSHEIM. Im Auto eines Mannes hat die Polizei im Kreis Bad Kreuznach rund 6,5 Kilogramm Drogen entdeckt.

Der 30-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Das Marihuana war im Innenraum des Wagens versteckt, wie die Beamten am Freitag mitteilten. Um an die insgesamt 18 Päckchen zu kommen, wurde das Auto teilweise zerlegt. Der aus den Niederlanden stammende Mann war vergangenen Dienstag bei einer Kontrolle auf der Autobahn 60 bei Waldlaubersheim aufgefallen.

Er habe sofort den Konsum einiger Joints und von Kokain zugegeben. Das schnelle Geständnis machte die Polizisten misstrauisch: Sie beschlossen, sich den Wagen auf der Wache näher anzusehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.