Wirtschaft in Rheinland-Pfalz stagniert: Industrie lahmt

0

RLP. Die rheinland-pfälzische Wirtschaft hat im ersten Quartal 2019 stagniert.

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems verharrte das Bruttoinlandsprodukt in dieser Zeit preis-, kalender- und saisonbereinigt auf dem Niveau der vorangegangenen drei Monate. Im Vergleich zum ersten Quartal 2018 wuchs die Wirtschaftsleistung nach Mitteilung vom Donnerstag um 0,7 Prozent.

Ursächlich für die Stagnation in den ersten drei Monaten 2019 war die Industrie: Dessen Bruttowertschöpfung verringerte sich im Vergleich zum Vorquartal deutlich um zwei Prozent. Die Wirtschaftsleistung des Baugewerbes wuchs dagegen mit 1,1 Prozent weiterhin, aber weniger stark als in den vorherigen Quartalen. In den Dienstleistungsbereichen nahm die Wertschöpfung um 0,6 Prozent zu.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.