Paraglider stürzt in Baumkrone: Mann unverletzt geborgen

0
Foto: Freiwilllige Feuerwerhr Naussau/Scheuern

NASSAU/MONTABAUR. Zwischen zwei Baumkronen endete der Flug eines Paragliders am Berg Nassau am frühen Mittwochabend in etwa acht Meter Höhe.

Wie ein Polizeisprecher berichtete, konnte die Feuerwehr den verunglückten Sportler unverletzt bergen. Der Fallschirm blieb hingegen zunächst in der Baumkrone hängen – aus Sicherheitsgründen wie es hieß. Er soll in den kommenden Tagen geborgen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.