Trierer Landgericht: Diese Strafe kriegen die vier Eifler-Sprengstoffdiebe!

0

TRIER. Das Trierer Landgericht verkündete am heutigen Donnerstagmittag das Urteil gegen die vier Männer, die Anfang des Jahres 50 Kilogramm Sprengstoff aus einem Bergwerkstollen der Trierer Kalk-, Dolomit und Zementwerke (TKDZ) in Wellen bei Konz stahlen und damit auf einem Feld experimentierten.

Alle Angeklagten im Alter von 19 bis 22 Jahren zeigten dabei Reue und legten Geständnisse ab, das Motiv der Tat sei Nervenkitzel gewesen. Der jüngste Angeklagte (19) wurde zu einem Jahr und neun Monaten Einheitsjugendstrafe verurteilt, da er sich noch in der Vorbewährung durch eine Vorstrafe befand.

Der nächste Angeklagte (22) wurde zu einem Jahr Jugendstrafe verurteilt. Der dritte Angeklagte (22) erhielt neun Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung nach Erwachsenenstrafrecht.

Der letzte der vier Männer (22) wurde ebenfalls unter Erwachsenenstrafrecht verurteilt, und zwar blüht ihm eine Geldstrafe von 44 Tagessätzen á 10 Euro wegen Hausfriedensbruchs. Diese ist aber wegen seiner Zeit in der Untersuchungshaft abgegolten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.