Wetter in der Region – “Verschnaufpause von der Hitze“

0
Foto: spa-Archiv

REGION. Mit Beginn der neuen Woche sinken die Temperaturen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. «Wir bekommen eine Verschnaufpause von der Hitze», sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach.

Kalte Meeresluft ströme durch die Bundesländer und sorge für niedrigere Temperaturen in den kommenden Tagen. Laut der Wetterexpertin wird es lediglich am Montag im Süden von Hessen sowie in Rheinland-Pfalz noch einmal heiß. Südlich des Mains könne die 30 Grad-Marke geknackt werden. In Nordhessen werde es mit maximal 27 Grad schon etwas kühler.

Am Dienstag bleiben die Temperaturen den Angaben zufolge dann in allen drei Bundesländern unter der 30-Grad-Marke. Dazu komme eine starke Bewölkung und ein mäßiger Wind aus Nordwest. Am Mittwoch bleibe es bewölkt und trocken. Die Höchsttemperaturen sollen bei 22 bis 26 Grad liegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.