Polizei überrascht Bewohner und entdeckt Cannabis-Plantage auf Balkon

1

SAARbrÜCKEN. Die Polizei hat in Saarbrücken eine private Cannabis-Plantage abgeräumt. Ein Mann hatte sie sich auf seinem Balkon eines Mehrfamilienhauses eingerichtet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Beamten hatten die Droge am Dienstag entdeckt. Sie besorgten sich einen Durchsuchungsbeschluss und klingelten bei dem Bewohner. Dieser habe offenbar nicht damit gerechnet, erklärte ein Polizeisprecher.

Die Beamten stellten insgesamt 21 hochgewachsene Pflanzen sicher. Hinzu kamen mehrere Setzlinge sowie Zubehör für den Cannabis-Anbau. Auf den Besitzer kommt nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.