Kaum Abkühlung an Rhein, Mosel und Saar

0
Mit Sonnenschutzcreme können auch Allergiker das schöne Wetter genießen.

REGION. Kaum Abkühlung: Nach dem vorläufig heißesten Tag des Jahres in Rheinland-Pfalz bleibt es auch in den kommenden Tagen sommerlich an Rhein, Mosel und Saar.

Weil von Nordwesten etwas kühlere Luft ins Land ziehe, werde es zunächst keine neuen Spitzenwerte geben, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach am Donnerstag. «Am Wochenende ziehen die Temperaturen dann aber wieder an.» Am Sonntag seien bis zu 38 Grad südlich der Mosel möglich. Die Meteorologen hatten am Mittwoch in Kaiserslautern und Bad Kreuznach jeweils 37,4 Grad ermittelt – ein neuer Höchstwert für Rheinland-Pfalz im Jahr 2019.

Am Donnerstag steigen die Werte auf bis zu 32 Grad im Norden von Rheinland-Pfalz und Saarland, im Süden sind maximal 35 Grad möglich. Dabei scheint die Sonne und es ist trocken. Auch am Freitag bleibt es sonnig und trocken. Im Bergland zeigt das Thermometer dann maximal 26 Grad, im Saarland und in der Vorderpfalz maximal 33 Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.