Festnahme auf Parkplatz Rivenich: Erst zahlen – dann weiterreisen!

0
Foto: Sebastian Willnow/dpa-Archiv

TRIER. Gestern Mittag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei an der BAB 1, auf dem Parkplatz Rivenich einen Insassen eines Fernreisebusses.

Er wies sich mit einem russischen Reisepass und einem gültigen französischen Visum aus. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz bestand.

Da der 30-Jährige die haftbefreiende Geldstrafe von 2175 EUR bar entrichten konnte, durfte er nach Abschluss aller polizeilicher Maßnahmen seinen Reiseweg fortsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.