++ Exklusiv: Aktuelle Mitarbeiter bereits gekündigt – Kommt ein “City Aldi“ in den Karstadt? ++

8

TRIER. Wie Lokalo.de aus gut informierten Kreisen erfuhr, beabsichtigt der Discounter Aldi die ab 31.12. 2019 geschlossene Lebensmittelabteilung im Karstadt der Simeonstraße zu übernehmen – die jetzigen Mitarbeiter der Abteilung haben bereits ihre Kündigung erhalten.

Die derzeit geführten Verhandlungen sollen kurz vor dem Abschluss stehen. Demnach soll in der unteren Etage des beleibten Trierer Einkaufshauses ein sogenannter „City Aldi“ entstehen. „City Aldi“ ist ein neues Konzept des Discounters, eine Art „Kleinflächenformat für City-Lagen“. Den Kunden erwartet bei diesem Konzept ein auf den Innenstadtkunden angepasstes Sortiment mit vermehrter Frischware und Backwaren.

8 KOMMENTARE

  1. Und immer das gleiche, Ketten die schon da sind, machen noch eine Filiale auf und noch eine, was neues kommt nicht rein in unsere Stadt wie Penny oder Hit usw. Globus wird laut meines Sohnes, seine Chefin ist da führend im Stadtmanagement geschasst/ gemoppt, sie will sich die Butter vom Brot nicht nehmen lassen mit ihren 3 Filialen im Lebensmitteleinzelhandel.( Ehh) (dee)( ka)nn doch diese Macht nicht ausnutzen dass wir in Trier keine Vielfalt haben und preislich vergleichen können.Im kleinen Saarlouis hast du Netto, Edeka, Rewe, Penny, Aldi, Lidl, Globus,, Ikea, Decathlon und wir sollen teuer bei Inhabergeführten Geschäften einkaufen??? Es ist immer spannend wenn ein Geschäft schliesst was kommt da wohl rein? wenn es nicht Brommenschenkel ist dann sicher Jack& Jones oder was zum Essen, ein Dönerladen. Hab Acht mittlerweile machen arabische Friseure auf. In Tarforst im Edeka wurde radikal auf Bio umgestellt, sorry ich bin ohne diesen Irrsin auch gross geworden, ich lebe noch. Wir leben hier am Rand Deutschlands, Luxemburg macht was wir?…….. siehe Belle Etoile. Trier wird ein Ökodorf mit diesen Grünen in Zukunft sein und allen Anschluss verlieren.

    • Ich glaube Sie haben den Abschluss schon verloren, so einen unausgegorenen Schwachsinn habe ich selten gelesen

  2. Welchen Abschluss, den der Waldorfschule, den der Baumschule??? Thomas Baumarkt macht dicht und das freut mich denn Bauhaus kommt nach Trier. Wer mal in Ensdorf/Saar war weiss welch ein gepflegter, guter Baumarkt das ist. Ich will keinen Bestandsschutz ich will Wettbewerb. Hier in Trier ist das Marktsegment in Richtung Elektronik, Baumarkt, Lebensmittel und Möbelmarkt mehr als bescheiden. Es ist Diaspora

    • Geilen Sie sich doch weiter an einem falschen Buchstaben auf!! Ist doch gut wenn Bauhaus kommt!! Aber noch besser ist es, dass keine Regeln gebrochen werden! Haben Sie das verstanden?

  3. Die Innenstadt ist für mich persönlich unattraktiv zum einkaufen, Lebensmittel ? wozu da fahre ich lieber auf den Petrisberg, da hat man genügend Auswahl und man muss nicht ewig rumkurven um einen Parkplatz zu suchen, was bietet die Innenstadt sonst? Filialketten, die man mittlerweile in jeder Stadt findet , gähn wie langweilig. Mittlerweile bin ich auch lieber in Luxemburg unterwegs, da sind Einkaufsgalerien auch richtige Galerien mit vielfältigem Angebot und auch besserer Gastronomie.

  4. Ja dann fahren Sie doch dahin und lassen Sie die Trierer mit ihrem oberflächlichen Unsinn in Ruhe! Nur damit einige Hohlblöcke,die die Zusammenhänge zwischen einer Ansiedlung von Globus und der Beschädigung der Innenstadt nicht verstehen, Ihren günstigen Fleischkäsweck bekommen soll eine Stadt wie Trier ihre Regeln ändern; nein danke!

    • Ist ja wieder mal typisch. Sie sind die Mehrheit und verstehen die komplexen Zusammenhänge restlos? Ich glaube mitnichten!

      Warum meinen einige wenige immer für die Mehrheit zu sprechen und halten dabei alle anderen fü doof? Die Umfrageergebnisse (und nicht nur die von Globus beauftragten) sprechen hier ganz klar eine andere Sprache.

      Aber es wird immer mehr deutlich. Wer am lautesten schreit, sieht sich immer mehr in recht und hinterfragt immer weniger die Meinung der Mehrheit.

      Kurz gesagt die Ignoranz und Engstirnigkeit Einzelner nimmt zu und das im angeblichen Namen und in Vertretung Einzelner. Das ist auch eine Form von Realitätsverlust…und jetzt Feuer frei…ich hab bestimmt unrecht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.