Sprayer gestalten Böschungsmauer in Zurlauben

6
Die Böschungsmauer am Hochwasserschutzdamm in Zurlauben wurde künstlerisch verschönert.

Bildquelle: Presseamt Trier

TRIER. Letzter Akt bei der Aufwertung des Zurlaubener Ufers: Die Sprayer Laurent Steinmayer und Karl Berg haben die bisher „nackte“ Böschungsmauer künstlerisch gestaltet.

Mitten in der Explosion von Grüntönen finden sich allerlei Figuren, die das Leben am Ufer widerspiegeln: eine Katze, ein Baum, ein Skateboarder, ein Kind mit Laufrad oder ein Senior mit Rollator. Die Entwürfe stammen von der Grafikdesignerin Brigitte Ziefer.

In der Mitte des Graffitis befindet sich ein großer Schriftzug „Zurlauben“, der auch vom gegenüberliegenden Ufer lesbar ist.

6 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.