Messer-Attacke auf neuen Freund von Ex: Polizei nimmt Täter fest

0
Foto: dpa-Archiv

ETTELBRÜCK/LUXEMBURG. Im angrenzenden Park der „rue Grande-Duchesse Charlotte“ im luxemburgischen Ettelbrück kam es gestern Abend gegen 18.30 Uhr zu einem gewalttätigen Angriff auf den neuen Freund der Ex-Partnerin des Angreifers.

Die Kontrahenten waren sich zufällig begegnet, wobei die Situation aus dem Ruder lief und der Ex-Freund den anderen Mann mit dem Messer angriff und in den Oberschenkel stach.

Der Angreifer floh nach der Tat und konnte trotz intensiver Fahndung vorerst nicht gestellt werden. Das Opfer wurde mit einer Stichverletzung am Bein am Tatort angetroffen und ins Krankenhaus gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr und das Opfer soll keine schwerwiegenden Verletzungen davongetragen haben.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte die Identität des Täters festgestellt und somit eine erweiterte Fahndung eingeleitet werden. Mehrere Polizeieinheiten der Police Grand-Ducale aus den verschiedenen Regionen des Landes waren an der Fahndung beteiligt.

Der vermeintliche Täter wurde heute Morgen an seiner Wohnadresse angetroffen und wurde festgenommen. Er musste sich noch am heutigen Tag vor dem Untersuchungsrichter verantworten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.