Auf frischer Tat ertappt – Polizei fasst Einbrecher

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. In Saarbrücken hat die Polizei einen Einbrecher festgenommen. Der 30-Jährige war am Freitagmorgen im Stadtteil Burbach in ein Haus eingebrochen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die alarmierten Beamten stellten den Mann noch am Tatort. Er versuchte zu fliehen. Bei einem Sprung durch ein Fenster verletzte er sich am Kopf, Gesicht und Hals. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten Bargeld und mehrere goldfarbene Kerzenständern.

Die Polizei brachte den bereits polizeibekannten Einbrecher zunächst in ein Krankenhaus, dann zur Untersuchungshaft in ein Saarbrücker Gefängnis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.