Luxemburg – Zahl der Grenzgänger wächst schneller als Zahl der Einwohner

0
Die Moselbrücke führt von Perl in Deutschland nach Schengen in Luxemburg.

Bildquelle: (dpa / Romain Fellens)

LUXEMBURG.Wie luxemburgische Medien berichten, hat das statistische Amt am heutigen Dienstag neue Zahlen zur Beschäftigung im Großherzogtum bekannt gegeben.

Demnach stieg die Zahl der Grenzgänger deutlich schneller an, als die der Einwohner (+ 5 Prozent gegenüber + 2,8 Prozent). Ende 2018 waren von genannten 421.826 Beschäftigten in Luxemburg 191.998 Grenzgänger. Davon kamen 100.087 aus Frankreich, 46.100 aus Belgien und 45.812 aus Deutschland.

Der Sektor mit der größten Zahl an Beschäftigten umfasst mit 97.589 den Handel, Transport, Unterkunft und Gastronomie. In einem Jahr wuchs die Belegschaft um 3,6 Prozent, auch sie zählt seit Anfang des Jahres zu einem der dynamischsten Wirtschaftszweige (+1,1 Prozent).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.