Wetter in der Region: Hitze-Walze und Gewitter-Schock!

2

REGION. Nach sonnigen Tagen kommt es in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wieder zu Regen und Gewittern. Am Dienstag scheine noch die Sonne, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach mit.

Vom Nachmittag an sei vor allem im Bergland mit einem erhöhten Gewitterrisiko zu rechnen. Die Höchsttemperaturen lägen bei 27 bis 31 Grad. Am Mittwoch werde es dann grau mit vielen Wolken. Im Tagesverlauf zögen sich diese immer mehr zu und es komme zu Schauern und Gewittern.

Am Abend könnten diese auch kräftiger auftreten. Laut dem Wetterexperten gebe es eine Unwettergefahr durch heftigen Starkregen und Hagel: «Es kann auch zu schweren Sturmböen und einzelnen orkanartigen Böen kommen.» Dabei steigen die Temperaturen laut Prognose auf maximal 32 Grad.

2 KOMMENTARE

  1. …also ein normales Sommergewitter.
    Macht es mich eigentlich schon zum unrettbar faschistoiden, kinderfressenden „Klima-Leugner“, wenn ich nicht mit Panik sondern einem Regenschirm reagiere?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.