Pkw kracht in den Gegenverkehr: Mehrere Verletzte bei Unfall in Igel

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Ein Gesamtschaden vom etwa 60.000 Euro und 3 verletzte Verkehrsteilnehmer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom heutigen Nachmittag. Zu dem Unfall kam es, nachdem die Fahrerin eines silberfarbenen BMW gegen 17.00 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet.

Die Fahrerin des BMW war zuvor auf der B 49 von Igel kommend in Richtung Trier unterwegs. Nachdem sie in Höhe des Tierheims von ihrer Fahrspur abkam, stieß sie mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Durch den Aufprall schleuderte dieses Fahrzeug herum und kollidierte mit einem dritten Fahrzeug.

Bei dem Verkehrsunfall wurden alle drei beteiligte Fahrzeugführer verletzt, einer davon schwerwiegend, jedoch nicht lebensgefährlich. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle musste die B 49 für über eine Stunde vollständig gesperrt werden. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Igel, Rettungsdienst und Notarzt, sowie mehrere Streifen der Polizeiinspektion Trier.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizei Trier in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.