Motorrad-Fahrschüler rutscht bei Regen in den Graben – Schwerverletzt

0

BETTEMBURG/LUXEMBURG. Auf der luxemburgischen „Route de Peppange“ kam es heute Morgen gegen 10.25 Uhr bei Bettemburg zu einem Motorrad-Unfall, bei dem der Motorradfahrer schwere Verletzungen davon trug.

Der Motorradfahrer, dem ein Fahrschulauto mit Fahrlehrer folgte, kam auf regennasser Fahrbahn auf der Straße nach Peppingen ins Rutschen. Er stieß anschließend mit dem Motorrad gegen einen Verkehrspfosten und landete daraufhin mit seiner Maschine im Straßengraben.

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Verletzte ins Krankenhaus verbracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.