Demenzkranke Frau getötet: 86-jähriger Ehemann vor Gericht

0
Foto: Marc Tirl / dpa-Archiv

FRANKENTHAL. Vor dem Landgericht Frankenthal beginnt heute der Prozess gegen einen 86 Jahre alten Mann, der seine an Demenz erkrankte Ehefrau getötet haben soll.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Totschlag vor. Er soll die 83-Jährige im Januar in Speyer mit Schlaftabletten und einer über den Kopf gezogenen Plastiktüte umgebracht haben.

Der Mann habe die Tat im Wesentlichen gestanden und gesagt, er habe seine pflegebedürftige Frau «erlösen» und sich danach selbst das Leben nehmen wollen, hatte die Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Bisher ist nur ein Folgetermin für den Prozess am Mittwoch (12. Juni) vorgesehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.