Motorradfahrer vs. Autofahrer – Irre Auseinandersetzung im Bitburger Stadtgebiet

0
Symbolbild Polizeifahrzeug

Am Samstagabend, 8. Juni, gegen 20.40 Uhr kam es im Bitburger Stadtgebiet zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Motorradfahrern und mehreren jungen Männern, die in zwei Fahrzeugen unterwegs waren.

Laut Polizei begann die Auseinandersetzung begann an der ARAL-Tankstelle, Am Markt in Bitburg, wo die Kontrahenten zunächst nur verbal in Streit geraten sind. Der Konflikt verlagerte sich anschließend in die Trierer Straße in Höhe der Kreisverwaltung. Hier kam es zu einem tätlichen Angriff auf einen der Motorradfahrer, der dabei nicht verletzt wurde.

Die Auseinandersetzung soll von zwei weiblichen Passanten per Handy gefilmt worden sein. Die Polizei bittet diese Zeugen sich bei der PI Bitburg zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.