Polizei ermittelt! Grünen-Politiker soll Plakate der eigenen Kollegin abmontiert haben!

8

Wie der SWR berichtet, sind sich die Grünen im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen gerade alles an andere als grün!

Grund ist die Ermittlung wegen schweren Diebstahls gegen den Grünen-Fraktionschef im Ludwigshafener Stadtrat Hans-Uwe Daumann. Der irre Vorwurf: Er soll Wahlplakate seiner eigenen Parteikollegin gestohlen haben.

Nach Angaben der Polizei wurde Daumann am Ostersonntag dabei beobachtet, wie er gemeinsam mit einer Parteifreundin ein Plakat ihrer Parteikollegin Nesrin Akpinar demontierten. Da am gleichen Tag fast 70 Wahlplakate der Kandidatin beschädigt oder gestohlen wurden, geht die Polizei davon aus, dass ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht

Daumann selbst bestreitet die Vorwürfe übrigens und spricht gegenüber dem SWR von einem „gezielten Angriff auf seine Person“.

8 KOMMENTARE

  1. Dann könnt ihr euch ja vorstellen wie es nach der GRÜNEN Machtergreifung aussieht, wahrscheinlich existieren schon Proskriptionslisten mit den Namen der zu liquidierenden Personen. Die werden dann zu Soylent GRÜN verarbeitet.

  2. Aber vielleicht steht er auch einfach auf sie, die Grünen stehen doch meistens auf so junge Dinger, der fette alte Sack wie hiess er nochmal Joschka fischer, hat auch so ein junges Ding geheiratet

    • Joschka Fischer , der personifizierte Saulus der Grünen hat 4 oder 5 von denen geheiratet, allerdings hintereinander schliesslich ist er kein Moslem

  3. Die Grünen sind eben auch solch „lupenreine Demokraten“, die eine Meinung so lange tolerieren, wie es die eigene ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.