Eifel: Mehrere Asbest-Platten über Wasserdurchlass entsorgt – Zeugen Gesucht!

0
Symbolbild (Foto:dpa)

SPANGDAHLEM. Wie der Ortsbürgermeister der Polizei mitteilte, wurden kürzlich mehrere, vermutlich asbesthaltige Eternitplatten, in der Gemarkung Spangdahlem abgelagert.

Dabei handelt es es um etwa 15 – 20 Welleternitplatten, die in einer Böschung direkt über einem Wasserdurchlass des Hellscheider Grabens abgeladen und mit Sägemehl abgedeckt wurden.
Die Örtlichkeit befindet sich an einem unbefestigten Wirtschaftsweg im Bereich der ehemaligen Kreisstraße zwischen Spangdahlem und Dudeldorf.

Wann die Platten dort abgelagert wurden, lässt sich nicht genau eingrenzen. Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0, erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.