Fahrrad-Demo „Nuclearban“ durchquert Trier am Samstag

4

TRIER. Sportlicher Protest gegen Atomwaffen und Aufrüstung: Die rund 70 Radfahrer der Nuclearban-Tour 2019 starten am Donnerstag in Karlsruhe und machen am Samstag, 25. Mai, auf ihrer dritten Etappe Station in Trier.

Von Luxemburg kommend, fährt der Pulk mit rund 70 Fahrerinnen und Fahrer sowie mehreren Begleitfahrzeugen gegen 10.30 Uhr über die Luxemburger Straße, die Römerbrücke, die Südallee, die Neu- und die Brotstraße zum Kornmarkt. Dort präsentieren sie ihre Aktion und ihre Anliegen beim Weltbürgerfrühstück.

Gegen 11.30 Uhr geht es weiter über die Konstantin- und Mustorstraße auf die Ostallee, anschließend über In der Reichsabtei, die Franz-Georg-Straße, den Verteilerkreis Nord und die Loebstraße bis zur Ortsdurchfahrt Ruwer und weiter in Richtung Kenn. Autofahrer werden um Rücksichtnahme auf die Fahrrad-Demo gebeten.

4 KOMMENTARE

  1. Man kann auch auf seinem Hintern sitzen bleiben und darüber jammern, dass sich nichts ändert. Vielleicht dann aus Frust anschließend radikal wählen.

  2. Bei den ganzen Baustellen, die momentan in Trier sind haben wir diese Demo noch dringend gebraucht… Mancher Autofahrer wird sich Samstag eine Waffe wünschen, wenn er dahinter fährt….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.