Pkw-Fahrer übersieht Roller: Zweiradfahrer bei Hermeskeil schwer verletzt

0
Foto: Patrick Pleul / dpa-Archiv

HERMESKEIL. Bei Hermeskeil kam es am heutigen Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorroller.

Der Fahrer eines Motorrollers befuhr die B407 von Reinsfeld kommend in Richtung Morbach. Ein Pkw befuhr den Zubringer der L151 von Höfchen kommend in Richtung B407.

Nachdem der Rollerfahrer ordnungsgemäß am Stoppschild angehalten hatte, bog der Pkw nach links auf die B407 in Richtung Reinsfeld ab. Hierbei übersah der Fahrer den von links kommenden Zweiradfahrer . Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

Durch den Aufprall zog sich Fahrer des Rollers erhebliche Verletzungen am linken Bein zu. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde er mit dem Hubschrauber ins Brüderkrankenhaus Trier geflogen.

Der Fahrer des Pkw und dessen Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen nach Hermeskeil ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge werden abgeschleppt. Die B407 sowie der Zubringer mussten für die Unfallaufnahme in alle Richtungen für etwa 90 Minuten komplett gesperrt werden, wodurch ein entsprechender Stau entstand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.