Starkregen und Gewitter sorgten für vollgelaufene Keller und Blechschäden

0

KAISERSLAUTERN. Vollgelaufene Keller und Blechschäden: Starkregen hat in Kaiserslautern und Umgebung am Sonntagabend an vielen Stellen Sachschäden angerichtet. «Wir hatten ein paar Einsätze, zum Glück alles ohne Personenschaden», sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Montagmorgen. Aufgrund von überschwemmten Fahrbahnen sei es auf der A6 und A62 zu Unfällen gekommen, Menschen wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.

Das schlechte Wetter geht laut dem Deutschen Wetterdienst weiter: Am Montag komme es erneut zu Gewittern mit Starkregen. Vereinzelt könnten auch Unwetter auftreten. Die Temperaturen erreichten Werte zwischen 18 und 21 Grad.

Am Dienstag sollen die Gewitter nachlassen. Trotzdem bleibe es stark bewölkt und regnerisch. Besonders im Osten von Rheinland-Pfalz könne es viel regnen, die Temperaturen sollen laut Vorhersage bei Höchstwerten zwischen 14 und 18 Grad liegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.