Auto überschlägt sich bei Wittlich: Drei Verletzte

0
Symbolbild

ARENRATH/WITTLICH. Weil er zu schnell unterwegs war, hat ein 20 Jahre alter Mann im Kreis Bernkastel-Wittlich die Kontrolle über sein Auto verloren. Bei dem Unfall am frühen Samstagmorgen wurden der Fahrer und seine 20 und 21 Jahre alten Mitfahrerinnen verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Das Fahrzeug kam bei Arenrath von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf der Seite. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 20-Jährige betrunken.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. An dem Auto entstand ein Schaden von 2500 Euro. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Die L 50 musste zwecks Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs kurzzeitig gesperrt werden.

Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren der Ortschaften Arenrath, Burg/Salm, Binsfeld, Landscheid und die Wehrleitung der VG Wittlich-Land, das DRK mit RTW und NEF, sowie die Polizeiinspektion Wittlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.