Zu schnell auf nasser Fahrbahn: Autofahrer überschlägt sich

0
Foto: Julian Stratenschulte / dpa-Archiv

WESTERNOHE. Im Westerwaldkreis hat sich ein Mann mit seinem Auto überschlagen und dabei schwer verletzt. Der 18 Jahre alte Fahrer habe am Donnerstagmorgen die Kontrolle über seinen Wagen verloren, sagte ein Polizeisprecher.

Nach ersten Erkenntnissen war der Mann auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs. Bei Westernohe kam sein Auto von der Straße ab, fuhr durch eine Baumgruppe und überschlug sich. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten 18-Jährigen in ein Krankenhaus.

Der Beifahrer wurde leicht verletzt. An dem Auto entstand ein Schaden von rund 55 000 Euro. Weitere Autofahrer waren nach Polizeiangaben nicht beteiligt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.