Zusammenstoß auf B 51: Schwerverletzter und Leichtverletzte

0
Foto: Holger Hollemann / dpa-Archiv

BITBURG. Bei einem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 51 im Eifelkreis Bitburg-Prüm sind ein Mann schwer und zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt worden.

Der Mann sei am Mittwochmorgen mit seinem Auto bei Bitburg in den Gegenverkehr geraten, sagte ein Polizeisprecher. Dort kollidierte er frontal mit dem Auto einer 51 Jahre alten Frau und ihrer 15 Jahre alten Tochter, beide wurden leicht verletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Auch die Identität und das Alter des Mannes standen nach Polizeiangaben zunächst nicht fest. Er wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Eine Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. An den Autos entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. Die B 51 musste an der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Polizei richtete eine Umleitung ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.