UNERMÜDLICHES WETTER: Regen-Kampf über der Region

0
Foto: dpa-Archiv

OFFENBACH/REGION TRIER. Den Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland stehen nasse und trübe Tage bevor. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach sagte am Mittwoch teils starke Bewölkung und schauerartigen Regen und Gewitter voraus.

Die Höchstwerte sollen bei 11 bis 14 Grad liegen. Gegen Abend könne es außerdem Gewitter und stürmische Böen von bis zu 75 Kilometer pro Stunde geben, teilte der DWD mit. Auch am Donnerstag und Freitag bleibt es laut Vorhersage stark bewölkt.

Der gewittrige Regen mit gebietsweise Sturmböen lasse am Freitag nach, dann regne es nur noch vereinzelt. Mit Höchsttemperaturen zwischen 14 und 18 Grad werde es zum Wochenende auch wieder wärmer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.