UMWELTSCHWEINE: Reifen in die Natur gekippt!

2

PRÜM. Illegale Ablagerungen von Altreifen und Bahnschwellen im Bereich Großlangenfeld, berichtet uns die Polizei Wittlich. Ein erneuter Fall, ungeheuerlichem Umwelt-Frevels.

In der Zeit zwischen Sonntag, 28.04.2019 und Donnerstag, 02.05.2019 kam es außerhalb der Ortslage Großlangenfeld auf dem Feldweg „In den Birken“ zu einer illegalen Müllentsorgung von ca. 20 alten Bahnschwellen.

Weiterhin wurden im Zeitraum von Freitag, 03.05.2019, 17:00 Uhr bis 05.05.2019, 17:00 Uhr, von bislang unbekannten Tätern ca. 70 Altreifen auf einem Feldweg zwischen Großlangenfeld und Habscheid, entsorgt. Die Reifen sind teilweise mit Namen beschriftet. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise abgeben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter der Tel. 06551/9420 oder per E-Mail an pipruem.dgl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

2 KOMMENTARE

  1. Das ist eine riesen Sauerei und mit nichts zu rechtfertigen. Die stetige Erhöhung der Entsorgungspreise ist genauso eine Sauerei und ich könnte mir vorstellen, dass es durch solche Entsorgungspreise auch weiterhin verstärkt zu Müllablagerungen in nicht dafür vorgesehenen Bereichen kommen könnte. Da ist die Stadt an der Reihe für den Umweltschutz die Kosten der Entsorgung zu senken. Wo sind die Grünen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.