Regen und kühle Temperaturen statt Frühlingsgefühlen

0
Symbolbild // Quelle: dpa

REGION. Das angenehme Frühlingswetter lässt auch in den kommenden Tagen an Rhein, Mosel und Saar weiter auf sich warten.

Zwar bleibe es am Dienstag meist überall trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mit. Doch werde es bei wechselnder bis starker Bewölkung mit Höchstwerten zwischen 11 und 15 Grad erneut recht kühl.

Noch ungemütlicher wird es demnach allerdings am Mittwoch, an dem teils länger anhaltender Regen nach Rheinland-Pfalz und ins Saarland zieht. Abends kann es im Westen auch Gewitter geben. An den Temperaturen ändert sich dabei nichts. Auch am Donnerstag kann es bei ähnlichen Temperaturen immer wieder Schauer und Gewitter geben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.