Feuer im Laderaum – Müllfahrzeug brennt ab

1

GRÜNSTADT/BAD DÜRKHEIM. Aus ungeklärter Ursache geriet am frühen Vormittag des heutigen 06.05. ein LKW der Müllabfuhr in Grünstadt in Brand.

Das mit mehreren Tonnen Müll beladene Fahrzeug hatte Am Herrengang einen Container geleert, als sich im „Laderaum“ ein Feuer entwickelte und auf den gesamten LKW übergriff. Es entstand eine mächtige Rauchentwicklung, auch platzten 2 Reifen, die einen lauten Knall erzeugten.

Die Feuerwehr Grünstadt war mit 27 Feuerwehrleuten im Einsatz. Das Müllfahrzeug musste seitlich aufgeschnitten werden, um den Müll effektiv ablöschen zu können. Hierzu musste ein Bagger eingesetzt werden. Die Richard-Wagner-Straße ist noch bis ca. 13.00 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Durch die Hitzeentwicklung wurden auch 2 geparkte PKW auf einem Parkplatz beschädigt. Der Sachschaden wird auf über 100.000 EUR geschätzt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.