Wetter in der Region – Ungemütlicher Start in die Woche

0
Foto: dpa-Archiv

RHEINLAND-PFALZ. Niedrige Temperaturen, dichte Wolken und immer wieder Schauer: Den Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland steht ein ungemütlicher Start in die Woche bevor.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist es am Montag stark bewölkt mit vereinzelten Schauern im Schiefergebirge und Höchsttemperaturen von um die 10 Grad. In der Nacht sei mit Tiefstwerten um den Gefrierpunkt zu rechnen, von der Eifel bis zum Westerwald seien zahlreiche Schauer zu erwarten. Stellenweise könne es glatt werden.

Laut DWD-Prognose bleibt es am Dienstag bei starker Bewölkung meist trocken bei Temperaturen bis zu 15 Grad. Der Mittwoch bringe wieder stärkere Regenfälle, im westlichen Rheinland-Pfalz sei auch stellenweise mit Gewittern zu rechnen. Bei Höchsttemperaturen zwischen 14 und 16 Grad bleibe es mild – Sonnenstunden seien aber auch zur Wochenmitte nicht in Sicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.