Schnee-Überraschung und glatte Straßen: Wintereinbruch bis ins Flachland

0
Foto: Sven Hoppe / dpa-Archiv

REGION TRIER. In der kommenden Nacht und morgen früh droht den Fahrern in einigen Teilen von Rheinland-Pfalz eine nicht so erwünschte Überraschung: Der Winter kommt mit Straßenglätte und örtlich sogar mit Schneefall zurück!

Autofahrer, die schon die Sommerreifen aufgezogen haben, sollten deshalb in einigen Teilen von Rheinland-Pfalz besser ihren Wagen stehen lassen! Die Meteorologen sagen besonders für die Eifel in den späten Nachtstunden und in den Morgenstunden Schnee voraus – sogar bis ganz runter.

Die Schneefälle weiten sich am Samstag auch auf den Westerwald, den Hunsrück und den Taunus aus.

Auch warnen die Meteorologen vor Schneebruch: Die schon Laub tragenden Bäume könnten die Schneemassen nicht verkraften und Äste drohen abzubrechen. Also bitte vorsichtig fahren oder Auto stehen lassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.