Pkw rollt in Wellen in die Mosel

0
Foto: picture Allicance / dpa-Archiv

WELLEN/KONZ. Am Dienstag, 30.04.2019 stellte gegen 11.15 Uhr eine Verkehrsteilnehmerin ihr Fahrzeug in der Moselstraße in Wellen ab. Hierbei löste sie vermutlich aus Unachtsamkeit die Handbremse und der Pkw der Marke Ssangyong rollte über die B419 in die Mosel.

Eh das Fahrzeug die Uferböschung hinabrollte, konnte die Fahrerin den Pkw verlassen. Der PKW versank im Bereich der Staustufe Wellen. Zahlreiche Einsatzkräfte versuchten bisher vergeblich das versunkene Fahrzeug zu bergen. Gegen 19:30 Uhr wurde die Suche vorerst abgebrochen und wird am Donnerstag fortgesetzt, da der PKW bisher noch nicht lokalisiert werden konnte.

Ein Zeuge des Vorgangs wurde beim Versuch den PKW zu stoppen, leicht verletzt. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, bedarf weiterer Ermittlungen.

Im Einsatz waren die FFW Konz, die Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Trier, die FFW Wellen, das Wasser-und Schifffahrtsamt, Mitarbeiter der Moselschleuse Wellen, die Wasserschutzpolizei Trier und die Polizeiinspektion Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.