Einsatz in der Nacht – Polizei rettet Mann aus Saar!

0
Foto: Katja Sponholz / dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein 44-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag mit starken Unterkühlungen aus der Saar im Stadtgebiet Saarbrücken gerettet worden.

Ein Bekannter des Mannes hatte in der Nacht eine zufällig vorbeifahrende Streife zur Hilfe gerufen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Der 44-Jährige habe zwar noch zum Ufer schwimmen können, sei dann aber nicht mehr aus dem Wasser gekommen.

Die Hintergründe für den Vorfall sind noch unklar. Der Mann sei nüchtern gewesen, erklärte der Sprecher. Möglicherweise sei der 44-Jährige ins Wasser gesprungen, weil er verfolgt wurde. Die Ermittlungen liefen noch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.