Nach Horror-Crash: 45-Jähriger erliegt schweren Verletzungen und stirbt

0
Foto: Monika Skolimowska/dpa-Archiv

Wie die Polizei mitteilt, erlag der 45-jährige Autofahrer, der in der Nacht auch Freitag in einen schweren Verkehrsunfall auf der A3 verwickelt war, am Freitagabend seinen schweren Verletzungen und verstarb.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht zu Freitag auf einer Abfahrt bei einer Raststätte. Der 45 Jahre alte Autofahrer fuhr dabei ungebremst auf einen Sattelzug auf, der dort mit geringem Tempo unterwegs gewesen war.

Beim Zusammenstoß geriet das Auto unter den Anhänger, der 45 Jahre alte Fahrer wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Wieso er aufgefahren war, war zunächst nicht klar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.