Mit Pkw gegen Telefonmast und Baum gekracht – 3 Schwerverletzte in der Vulkaneifel

0
Foto:dpa-Archiv

STROTZBÜSCH/NIEDERSCHEIDWEILER. Ein 85 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Wittlich befuhr die L 52 von Niederscheidweiler in Richtung Lutzerath. In seinem PKW befanden sich eine 84- jährige Beifahrerin sowie eine 51 Jahre alte Mitfahrerin.

In einer Gefällstrecke Höhe Strotzbüsch kam der Mann aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte das Fahrzeug zunächst mit einem Telefonmast. Dieser brach durch die Wucht des Aufpralls durch.

Danach stieß der PKW gegen einen Baum und kam zum Endstand. Die drei Insassen wurden teils schwer verletzt. Die Älteren wurden in Krankenhäuser nach Trier und Neuwied geflogen. Die Mitfahrerin wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Auto des 85 -Jährigen entstand Totalschaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.